Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Band 3: Restaurierung des Gebäudeensembles zum Museum Schabbell Wismar

Wismar 2020
Hardcover, 187 Seiten
ISBN 978-3-940677-49-5
Preis: 10,00 Euro

Inhalt:

Norbert Huschner, Seite 7
Vorwort

Norbert Huschner, Seite 8
Die Bedeutung des Schabbell für das UNESCO-Welterbe Altstadt Wismar. Integration in die Stadtentwicklung

Corinna Schubert, Seite 14
Gut Ding will Weile haben. Zwei Häuser stellen sich vor

Corinna Schubert, Seite 30
Schabbell. Eine neue Markle für eine alte Institution

Anne-Christin Liebscher, Seite 38
Das Schabbell auf dem Weg zu einem lebendigen Museum. Ein Erfahrungsbericht

Onno Folkerts, Jana Möller, Seite 52
Schabbell sin hus. Das Gebäude als Exponat

Matthias Zahn, Seite 68
Zwei Bürgerhäuser. Einblicke in die Baugeschichte

Christiane Bens, Seite 82
Vorhang auf! Zur Restaurierung der ältesten Architekturfassungen des Gebäudeensembles Schabbell

Antje Bernier, Seite 96
Barrierefreiheit im Museum und barrierefreie Ausstellung. Kompromisslösungen im Einzeldenkmal

Hannes Hamann, Seite 112
Auf Lesesteinen in den Garten. Die Freiflächengestaltung im Schabbell-Komplex

Maximilian Marotz, Seite 120
Wismar im Mittelalter. Mobil und vernetzt

Karen Elisabeth Hammer, Seite 132
Drachentöter im Ostseeraum des 15. und 16. Jahrhunderts. Die Geschichte einer besonderen Skulptur in Wismar

Maximilian Marotz, Seite 146
Von der blühenden Hansestadt zur fürstlichen Sommerresidenz. Wismar im Umschwung

Karen Elisabeth Hammer, Seite 156
Anmut und Romantik.  Bilder für das Wismarer Bürgertum im 19. Jahrhundert

Corinna Schubert, Seite 168
Zwischen Euphorie, Krieg, Wiederaufbau und Wiedervereinigung. Wismar im 20. Jahrhundert

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren, Seite  184

Öffnungszeiten

Das Welt-Erbe-Haus ist rund um das Jahr täglich für Sie geöffnet.

April bis September
täglich
09.00 - 17.00 Uhr

Oktober bis März
täglich
10.00 - 16.00 Uhr

Änderungen vorbehalten, siehe Aushang Tourist-Information