Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Band 2: Geschichte des prunvollen Tapetensaals im Welt-Erbe-Haus Wismar

Wismar 2019
Hardcover 118 Seiten
ISBN 978-3-940677-63-1
Preis: 10,00 Euro

Inhalt:

Norbert Huschner, Seite 7
Vorwort

Norbert Huschner, Seite 8
Zur Nutzungsgeschichte des Tapetensaals. Das Haus als Treffpunkt für Wirtschaft und Kultur

Dirk Schäfer, Seite 22
Die Lembkes in der Lübschen Straße in Wismar. Beispiel einer bürgerlichen Dynastie

Rita Gralow, Seite 36
"Telemach auf der Insel der Calypso". Die Geschichte als Tapetenbild

Oliver Helle und Jens Zimmermann, Seite 58
Eine Wiedergeburt. Die Restaurierung der französischen Panoramatapete im Welt-Erbe-Haus Wismar

Axel Schulze, Seite 72
Umbau des Welt-Erbe-Hauses zum Anfang des 19. Jahrhunderts. Änderung der Raumstruktur durch den späteren Bürgermeister Gabriel Lembke

Christiane Bens, Seite 80
Der historische Tapetensaal im Konzept der Ausstellung des Welt-Erbe-Hauses. Der Raum in seiner ursprünglichen Gestalt und heutigen Wirkung

Jan Böttcher, Seite 94
Tagebuch einer Tapete. Ein Hörstück für den Tapetensaal im Welt-Erbe-Haus

Rita Gralow, Seite 100
weltweit salonfähig. Nachgewiesene Bestände der Pariser Bilddrucktapete "Paysage de Télémaque dans l´ile de Calypso"

Verzeichnis der Autoren, Seite 116

Öffnungszeiten

Das Welt-Erbe-Haus ist rund um das Jahr täglich für Sie geöffnet.

April bis September
täglich
09.00 - 17.00 Uhr

Oktober bis März
täglich
10.00 - 16.00 Uhr

Änderungen vorbehalten, siehe Aushang Tourist-Information