Hilfsnavigation
Wismarer Marktplatz mit Wasserkunst © TZ Wismar, Anibal Trejo

Wismarer Marktplatz mit Wasserkunst

Seiteninhalt

20 Jahre UNESCO-Welterbe Wismar

Die Hansestadt Wismar hat im Jahr 2022 Grund zum Feiern.

Die UNESCO erkannte die Einzigartigkeit des reichen Erbes der Altstädte von Wismar und Stralsund im Jahr 2002 und erklärte es zum Weltkulturerbe.

 In Wismars historischer Altstadt lässt sich die mittelalterliche Hansestadt aus der Blütezeit des Städtebundes bis heute erkennen und begreifen. Der Stadtkern hat seinen städtebaulichen Grundriss mit Straßen- und Platzräumen, Parzellen- und Quartiersstrukturen und vor allem mit dem Alten Hafen bis in die Gegenwart nahezu unverändert bewahren können. Auch an den beeindruckenden Kirchen St. Georgen, St. Marien und St. Nikolai lässt sich der Reichtum der Hansestadt erahnen und stehen zur Besichtigung für Besucher offen. Das Zentrum der Altstadt bildet einer der größten Marktplätze Deutschlands und wird von zahlreichen Giebelhäusern aus unterschiedlichen Epochen umrahmt. Die Wasserkunst auf dem Marktplatz ist dabei das typische Wahrzeichen der Hanse- und Welterbestadt Wismar.










Im Rahmen des Festjahres 2022 gibt es zahlreiche Veranstaltungen.

Welt-Erbe-Haus © H. Volster
10.08.2022 bis 23.02.2023
Welt-Erbe-Haus, Lübsche Straße 23
"Donaulimes" Di - Sa 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Welt-Erbe-Haus, Aktionstisch © DOMUSimages - Alexander Rudolph © DOMUSimages - Alexander Rudolph
01.11.2022 bis 31.03.2023
Welt-Erbe-Haus, Lübsche Straße 23
Di - Sa 9.00 - 17.00 Uhr
Zeughaus © Christoph Meyer
16.12.2022, 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Zeughaus, Stadtbibliothek Wismar, Ulmenstraße 15
024_St. Georgen, Gewölbe © Grundner & Presse HWI © Grundner & Presse HWI
31.08.2023 bis 01.09.2023
St.-Georgen-Kirche

Kontakt

Stabsstelle Welterbe
Lübsche Straße 23
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 22529101
Tourist-Information Wismar
Lübsche Straße 23a
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 19433
Telefon: 03841 22529-121 (Stadtführung)
Telefon: 03841 22529-123 (Zimmervermittlung)
Fax: 03841 22529-128
E-Mail oder Kontaktformular