Hilfsnavigation
Seiteninhalt

WATERPROOF - ein Dokumentarfilm von Daniela König und anschließendem Filmgespräch

Ein Film über starke Frauen, Selbstzweifel und Mut, Ketten zu sprengen. Der jordanische Dokumentarfilm gibt uns Einblicke in eine Welt, die uns fremd erscheint, amüsiert auch auch durch sein Kernthema. Im Mittelpunkt stehen zwei jordanische Frauen, die sich ihren Weg in die Unabhänigkeit erkämpfen.
Veranstaltung abgesagt

17.03.2020
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Filmbüro Wismar, Bürgermeister-Haupt-Straße 51-53
5.00 Euro

Pünktlich zum Weltfrauentag und Weltwassertag erscheint der vielversprechende jordanische Dokumentarfilm WATERPROOF.


Themen, wie Frauenbild in der Gesellschaft, Auswirkungen der Wasserknappheit, werden eindrucksvoll verarbeitet. Darüber hinaus erlaubt er uns Einblicke in eine Lebenswelt, in der Frauen aus der Not eine Tugend machen. Khawla und Asyha arbeiten als Klempnerinnen. Hintergrund: Viele Frauen in jordanischen Haushalten können keine Klempner ins Haus lassen, da es verboten ist, mit einem fremden Mann allein zu sein. Bei der Ausübung ihres Berufes geht es ihen aber auch um ihre eigene unabhängige Existenz.

Der Filmemacherin Daniela König gelingt es, auf eine ganz persönliche Art und Weise in die Welt jordanischer Frauen einzudringen. Sie begleitet Klempnerinnen, die zum ersten Mal in eine Männerdomäne vorstoßen. Und das mit viel Witz, Charme und Shisha...

Anlässlich des Equal Pay Day beträgt der Eintritt nur 5,00 Euro.