Hilfsnavigation
Seiteninhalt
11.02.2019

Führungen zum Weltgästeführertag

Am 23. Februar 2019 findet in der Hansestadt Wismar der 20. Weltgästeführertag statt. Federführend hierzulande ist der Bundesverband der Gästeführer Deutschlands e. V.. Den „International Tourist Guide Day“ gibt es seit 1990. Zahlreiche Organisationen, die dem Weltverband der Gästeführer angeschlossenen sind, veranstalten ihn jährlich rund um den 21. Februar, dem Gründungstag des Weltverbandes.

In Anlehnung an die Jahreskampagne der Deutschen Zentrale für Tourismus zur Gründung der legendären Bauhaus-Schule vor 100 Jahren in Weimar, lautet das Motto in diesem Jahr „BAUeinHAUS“. Von Gotteshäusern bis zum Brauhaus, die von Bauhäuslern inspirierte moderne
Kunst, Glas- und Farbgestaltungen oder dem Lebensstil der 1920-er Jahre: Die Gästeführer der Hansestadt Wismar e. V. greifen unterschiedliche Aspekte dieses Mottos auf.

Herzlich willkommen sind Einheimische und Gäste der Stadt, die ihr Wissen zur Stadtgeschichte auffrischen möchten. Nach den Führungen können sich die Teilnehmer bei einer Tasse Glühwein im Welt-Erbe-Haus aufwärmen. Es gehört zur guten Tradition des Weltgästeführertages, dass die Stadtführer ihre Gäste zur kostenlosen Teilnahme an ihren Stadtführungen einladen. Vorbestellungen werden nicht entgegengenommen.

Folgende Führungen werden angeboten:
11.00, 12.00 und 13.00 Uhr (jeweils 1 Stunde): Stadtrundgänge zum Thema „BAUeinHAUS“
13.00 bis 14.00 Uhr: Führung durch das Welt-Erbe-Haus
Treffpunkt: Tourist-Information Wismar/Welt-Erbe-Haus, Lübsche Straße 23, 23966 Wismar,
Telefon: 03841-19433

Quelle: Amt für Welterbe, Tourismus und Kultur