Hilfsnavigation
Seiteninhalt
25.11.2021

Wismarer Werkstätten suchen Fachkräfte (m/w/d) für die Besonderen Wohnformen

Als Fachkraft (m/w/d) sind Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger, Diplom-Sozialpädagoginnen und Diplom-Sozialpädagogen, Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und Gesundheits- und Krankenpfleger, Altenpflegerinnen und Altenpfleger, Erzieherinnen und Erzieher mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung oder Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten anerkannt.

Verantwortungsvoll: Ihre Aufgaben

Der Aufgabenbereich umfasst die persönliche Förderung, Anleitung und Betreuung der in den besonderen Wohnformen lebenden Menschen mit Behinderung.

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem aufgeschlossenen, hilfsbereiten und verlässlichen Team
  • eine leistungsgerechte Vergütung auf Grundlage des Tarifwerkes PATT
  • Stelle in Teilzeit 30 bis 35 Stunden, flexible Arbeitszeiten
  • 28 Tage Urlaub
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • eine planmäßige Einarbeitung mit vielfältigen Reflexionsmöglichkeiten und kollegialer Beratung
  • regelmäßige Teamberatungen und Supervision
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten unter Beachtung der persönlichen und betrieblichen Belange

Ihr Profil

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung bzw. ein Studium der jeweiligen Fachrichtung
  • viel Freude und Empathie bei der Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • ein hohes Maß an Motivation und Lernbereitschaft
  • großes Interesse an der Arbeit im Team
  • ein Höchstmaß an Selbstständigkeit und Fachwissen
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Für Sie passen die Einsatzzeiten überwiegend am Nachmittag und Abend sowie an den Wochenenden.
  • Führerschein der Klasse B ist wünschenswert

Über uns

Seit 1991 ist die Wismarer Werkstätten GmbH eine wichtige Adresse für Teilhabe und Inklusion. Als gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit Behinderung sind wir für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen da. Wir sorgen dafür, dass sie die nötige Begleitung und Betreuung erhalten, um ein selbstbestimmtes und glückliches Leben zu führen.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - auch online unter www.wismarer-werkstaetten.de.


Kontakt

Wismarer Werkstätten GmbH
Gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit Behinderung
Thilo Werfel Wendorfer Weg 24
23966 Wismar

Fon: 03841 3741-441
Fax: 03841 3741-444
Mail: personal@wismarer-werkstaetten.de 


Quelle: Wismarer Werkstätten GmbH

Kontakt

Wismarer Werkstätten GmbH
Gemeinnützige Einrichtung für Menschen mit Behinderung
Wendorfer Weg 24
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 3741-0
Fax: 03841 3741-444
E-Mail oder Kontaktformular
www.wismarer-werkstaetten-gmbh.de

Hinweise

Grundsätzlich können Einstellungen bei der Hansestadt Wismar nur nach Stellenausschreibung erfolgen. Initiativbewerbungen jedoch zeigen Engagement und Interesse - und wir prüfen Ihre Initiativbewerbung dann gern. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, über einen Verteiler über Stellenausschreibungen informiert zu werden.

Dafür senden Sie uns gern eine E-Mail an bewerbung@wismar.de oder wenden sich per Post unter

Hansestadt Wismar - Der Bürgermeister
Amt für Zentrale Dienste/
Abt. Personalverwaltung
Kennziffer 18/2019
PF 1245, 23952 Wismar

an die Personalverwaltung.

Wir schreiben unsere Stellen auf www.wismar.de, www.interamt.de, www.arbeitsagentur.de, im Stadtanzeiger, auf dem PPush-Kanal der Hansestadt Wismar und auf dem Instagram-Kanal der Hansestadt Wismar aus.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen.