Hilfsnavigation
Seiteninhalt
11.12.2021

Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger im Stadtentwicklungsprozess - Wettbewerb zur Gestaltung der Außenanlagen St. Georgen

In den vergangenen drei Jahrzehnten erfolgte mit viel Engagement und großem finanziellen Einsatz der Wiederaufbau der St.-Georgen-Kirche.

Im Rahmen eines Wettbewerbs sollen nun verschiedene Entwürfe für die Umgestaltung des Areals vor dem Westportal der St.-Georgen-Kirche durch mehrere Planungsbüros erarbeitet werden. Aufgrund der besonderen prädestinierten Lage wird an die Gestaltung des Freiraums ein hoher Anspruch gestellt. Dieser soll künftig neugestaltet und wieder eine adäquate Aufenthaltsqualität unter Mitberücksichtigung des historischen Kontextes geschaffen werden.

Mit Unterstützung des Sanierungsträgers der Hansestadt Wismar, der DSK GmbH, wurde eine Beteiligungsplattform im Internet aufgebaut. Auf der Webseite www.wettbewerb-stgeorgen.de  haben Interessierte vom 03. Januar 2022 bis 05. Februar 2022 die Möglichkeit, ihre Ideen, Wünsche und Anregungen für das Wettbewerbsgebiet einzubringen.

Die Beiträge aus der Beteiligung werden den politischen Gremien sowie den Planungsbüros für die Erarbeitung ihrer Wettbewerbsentwürfe zur Verfügung gestellt und fließen in die Verfahrensbeschreibung des Wettbewerbs ein.

Sie sind herzlich eingeladen, sich aktiv in den Vorbereitungsprozess einzubringen und ihre Vorschläge auf der Internetplattform zu platzieren.

Kontakt für Rückfragen:

Hansestadt Wismar
Herr Thomas Junggebauer
Telefon: 03841 251-1627
E-Mail: tjunggebauer@wismar.de 

DSK GmbH
Herr Torsten Sonntag
Telefon: 03841 2528-13
E-Mail: torsten.sonntag@dsk-gmbh.de 

Quelle: Stadtanzeiger 11/2021 vom 11.12.2021