Hilfsnavigation
Seiteninhalt
16.05.2017

Gründungstreffen einer Selbsthilfegruppe Depression auf Poel

Wachsende Anforderungen und verschiedene Belastungen erzeugen Stress, Ängste und Sorgen. Dadurch kommt unser Organismus aus dem Gleichgewicht. Die zunehmende Informationsflut, Entscheidungsnot und vor allem Versagungsängste sind allgegenwärtig. Mobbing, Depressionen und Burnout führen zu Schlaf- und Konzentrationsstörungen bis hin zur totalen Erschöpfung.

Zum Gründungstreffen einer Selbsthilfegruppe am Dienstag, dem 23. Mai 2017 um 16.00 Uhr in den Räumen der Adventgemeinde, Kickelbergstraße 23 in Kirchdorf auf Poel sind Betroffene und Interessierte recht herzlich eingeladen und können sich über Erfahrungen und Schwierigkeiten austauschen.

Die Gruppengespräche sind kostenlos und unterliegen der Schweigepflicht.

Nähere Informationen erhalten Sie über die ASB Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS) telefonisch unter 03841-222616 oder per Mail unter kiss@asbwismar.de. Für weitere Fragen steht Ihnen auch die Initiatorin der Selbsthilfegruppe Frau Ritz unter der Telefonnummer 038425-20168 oder per Mail: JoHiRitz@googlemail.com zur Verfügung.

Quelle: Kontakt und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KISS)